Das Val Sumvitg


Die Gemeinde Sumvitg mit ihren Fraktionen Rabius, Cumpadials, Surrein und Sogn Benedetg erstreckt sich vom Tödi im Norden bis zur berühmten Greina-Hochebene im Süden. Nebst den sonnigen Terrassen, den herrlichen Rheinauen, den lauschigen Erlenwäldern und der Greina-Hochebene ist Sumvitg auch bekannt wegen seiner hochstehenden Kulturlandschaft, seiner Kirchen und Kapellen. So findet sich in Sogn Benedetg die berühmte Kapelle von Peter Zumthor, der auch die Therme Vals geschaffen hat.










EIndrücke aus dem Val Sumvitg



La Greina


Die Greina-Hochebene ist ein Hochmoor auf rund 2100 Metern über Meer. Sie hat bei vielen Naturfreunden so etwas wie einen Kultstatus erlangt und steht unter dem Schutz des Bundes.

Das typisch alpine Feuchtgebiet ist Lebensraum für zahlreiche Amphibien und Pflanzen in seltenem Artenreichtum.










Greina-Hochebene

SPER CAPLUTTA VAL SUMVITG + ferienhaus_in_graubuenden_home.html
Standortferienhaus_in_graubuenden_standort.html
Kontaktferienhaus_in_graubuenden_kontakt.html
Homeferienhaus_in_graubuenden_home.html
Hausferienhaus_in_graubuenden_haus.html
Jahreszeitenferienhaus_in_graubuenden_jahreszeiten.html
Umgebung
Bilderferienhaus_in_graubuenden_bilder_haus.html
Linksferienhaus_in_graubuenden_links.html